Neue Radwege? Neue Wohnungen? Neues Hostel? "NEIN!", meint meist die Nachbarschaft. Doch "Ja!" kann sich lohnen. Warum? Steht hier.
Aus der Reihe "Fragen, die sich ohne Corona nicht stellten, nun aber schon."
Juliane Wiedemeier
So leer! So eng! Und seit wann stehen hier überall Forsythien? Corona verändert auch den Blick auf Stadt und zeigt zudem, was besser geht.
Juliane Wiedemeier
Die Stadt, Corona und ich.
Juliane Wiedemeier
Revolution! Panzer-Paraden! Menschliche Faulheit! Ein kleiner Ausflug ins absurde Wissen, warum Straßen breit, Häuser hoch und Altstädte klein sind.
Juliane Wiedemeier
Ruhe? Natur? Platz für die Kinder? Das Versprechen Landleben im Realitäts-Test.
Juliane Wiedemeier
Auch Berlin kann Export-Weltmeister.
Juliane Wiedemeier
Auf Abstellgleisen, Flüssen und Friedhöfen finden findige Städte immer noch ein Fleckchen für neue Wohnungen oder Parks.
Juliane Wiedemeier
See all